EuropaDialoge

Die Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d'Europa wird vom Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität und dem Institut français d'histoire en Allemagne gemeinsam veranstaltet. Die Reihe wurde am 10. Oktober 2014 mit einem Vortrag von Thomas Piketty, Professor an der EHESS in Paris, mit dem Titel "Capital in the 21st Century" eröffnet. Am 28. Januar 2015 referierte Heiz Wismann, ebenfalls Professor an der EHESS in Paris über das Thema "Gegenstrebige Fügung. Zur sprachlichen Problematik des deutsch-französischen Dialogs".

Liste der Vorträge:

Tim Guldimann, Botschafter der Schweiz in Berlin

„Ist die Schweiz europäisch?“
Mittwoch, 25. Februar 2015, 18.00 Uhr, Campus Westend, IG 311

 

Lucia Puttrich, Hess. Landesministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Wiesbaden

„Sind Deutschland und Frankreich noch der Motor Europas? Die Zukunft der Europäischen Union: französische und deutsche Ansätze“
Donnerstag, 12. März 2015, 18.00 Uhr, Forschungskolleg Humanwissenschaften, Bad Homburg

 

Jan Pieter Krahnen, Professor für Kreditwirtschaft und Finanzierung der Goethe-Universität

Mittwoch, 22. April 2015, 18.00 Uhr, Forschungskolleg Humanwissenschaften, Bad Homburg

 

Ulrike Lunacek,Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments

Donnerstag, 30. April 2015, 19.00 Uhr, Forschungskolleg Humanwissenschaften, Bad Homburg

 

Udo Di Fabio, Professor für Öffentliches Recht und ehem. Bundesverfassungsrichter

„Wirtschaft als Grundlage der Europäischen Union“
Mittwoch, 27. Mai 2015, 18.00 Uhr, Forschungskolleg Humanwissenschaften, Bad Homburg

 

Christian Ehler, seit 2004 Mitglied des Europäischen Parlamentes

"Perspektive Weltspitze!? Nationale Exzellenzförderung an den Hochschulen und die Herausforderungen der Internationalisierung"
Montag, 01.Juni 2015, 18:00 Uhr, Goethe-Universität, Campus Westend, Casino, Raum 1.802

 

Michael Werner, Forschungsdirektor an der EHESS Paris

„Europa als Herausforderung. Mehr als nur ein Forschungsprojekt“
Mittwoch, 10. Juni 2015, 18.00 Uhr, Forschungskolleg Humanwissenschaften, Bad Homburg

 

Otmar Issing, Professor für Ökonomie und ehem. Direktorium der Europäischen Zentralbank

„Wirtschaftsunion – Bankenunion – Fiskalunion. Die Europäische Währungsunion auf dem Weg zur Politischen Union?“
Mittwoch, 24. Juni 2015, 18.00 Uhr, Campus Westend, IG 1.314

 

Jean-Frédéric Schaub, Historiker der Kolonialgesellschaften Südamerikas in der Epoche der frühen Neuzeit

"Für eine politische Geschichte des Begriffs der Rasse"
Mittwoch, 21. Oktober 2015, 19.00 Uhr, Forschungskolleg Humanwissenschaften, Am Wingertsberg 4, 61348 Bad Homburg

 

Dr. Wolfgang Schüssel, von 2000 bis 2007 österreichischer Bundeskanzler, heute Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen (ÖGAVN)
"Wie viele Probleme kann Europa gleichzeitig meistern?"
Donnerstag, 10. Dezember 2015, 18.30 Uhr, Forschungskolleg Humanwissenschaften, Am Wingertsberg 4, 61348 Bad Homburg