© LUX
12. März
15. März 2020

Beginn: 19:30 Uhr  |  End: 22:30 Uhr

Abgesagt / LUCILE CASSASSOLLES, SIMON CHEVALIER: ∞ LUX (LUMINALE 2020)

12. März
15. März 2020

Beginn: 19:30 Uhr  |  End: 22:30 Uhr

Im Rahmen der Biennale für Kunst und Stadtgestaltung Light in Frankfurt wird die Lichtinstallation LUX der Franzosen Lucile Cassassolles und Simon Chevalier gezeigt.

Eröffnung: 12.03.2020, 19 Uhr

Im Rahmen der Luminale 2020 wird LUX, ein auf Lichtinstallationen spezialisiertes Designstudio, das von einem jungen Künstlerduo aus Lyon gegründet wurde, zum ersten Mal eine seiner Lichtinstallationen auf der Luminale, der Frankfurter Biennale für Lichtkunst und Stadtdesign, ausstellen. Das Duo wird an den Abenden vom 12. bis 15. März in der Bockenheimer Anlage - Albert Mangelsdorff-Weiher ein neues Lichtwerk mit dem Titel "∞" präsentieren. Die Luminale als Biennale-Veranstaltung für Lichtkunst und Stadtgestaltung verfolgt das Ziel, ein populäres und gleichzeitig qualitativ hochwertiges Programm aus Kunst und Inhalt zu schaffen.

Mehr Info

Vom Bureau des arts plastiques und des Büros für Film, Medien und Games des Institut français Deutschland gefördert.

LUMINALE Frankfurt
Bockenheimer Anlage
Albert-Mangelsdorff-Weiher,
60313 Frankfurt-am-Main

Diese Veranstaltung ist in Verbindung mit:

Projektförderung