© Jelena Remetin
4. April 2019
21:00 Uhr

Staatstheater Mainz - Giuseppe Chico & Barbara Matijevic - FORECASTING

U17 / Orchestersaal,Tritonplatz, 55116 Mainz
4. April 2019
21:00 Uhr

Forecasting ist eine schwindelerregende hybride Erfahrung, die die Grenzen zwischen der Banalität von Alltagssituationen und neuen Erzählweisen verwischt.

Wie tausche ich eine Autobatterie aus? Wie wird der Pömpel zum Abfluss-Wunder? Welche Kniffs und Tricks muss ich beim Binden einer Krawatte beachten? Giuseppe Chico & Barbara Matijević haben für ihr Erfolgsstück „Forecasting“, das mehr als 60 Mal in ganz Europa wie auch in China, Brasilien und Singapur gespielt wurde, zig YouTube-Amateurvideos durchforstet. Das Best-of der Recherche hält Einzug auf die Bühne: lebensgroß und ausschnitthaft.

Auf der Bühne verschmelzen die Videos mit den Bewegungen der Performerin Barbara Matijević und werden zur Erweiterung ihres Körpers. Der reale und der virtuelle Raum gehen ineinander über, werden eins und werfen Fragen nach den Grenzen des menschlichen Körpers auf. Iva Nerina Sibila schreibt in der Zeitschrift „tanz“: „So entstehen bizarre, verwirrende, mitunter hinreißend komische Effekte, wenn Chico und Matijevic in bester Scifi-Manier gleichsam transhumane Wesen erschaffen, deren Geschichten die Grenzen zwischen Individuum und Kollektiv verwischen.“

Die Kroatin Barbara Matijević und der Italiener Giuseppe Chico, auch als Duo 1er Stratagème bekannt, arbeiten seit 2008 in Paris zusammen und schließen mit „Forecasting“ ihre Trilogie „Theory of the performance to come or the only way to avoid the massacre is to become its author“ ab. In ihren Stücken steht die Beziehung von Körper und Technologie sowie das Kreieren neuer Erzählformen im Mittelpunkt. Die Choreografin und Tänzerin Barbara Matijević arbeitete u.a. mit Boris Charmatz und Jan Fabre zusammen. Der Schauspieler Giuseppe Chico war mehrere Jahre im Ensemble der französischen Kompanie Mille Plateaux Associés und arbeitete zudem mit Georges Appaix und Joris Lacoste. Für „Forecasting“ erhielten sie 2016 den Jury-Preis des 56. Internationalen Theaterfestivals MESS in Sarajevo.

Diese Performance wird im Rahmen des Festivals Tanzmainz #3 organisiert.

1 Vorstellung am 04.04.2019 um 21.00 Uhr

Informationen und Reservierungen unter: www.staatstheater-mainz.com