© Institut franco-allemand IFRA
Beginn: 09:00 Uhr  |  End: 14:30 Uhr
22. Januar 2019
1
Eintritt frei

Deutsch-französischer Tag: Wie französisch ist die neue Altstadt von Frankfurt?

Am Römerberg, 60311 Frankfurt am Main
22. Januar 2019
1
Eintritt frei

Wie hat Victor Hugo das rote Haus beschrieben? Wo wurde Voltaire festgehalten ? In welchem Restaurant hat Präsident Emmanuel Macron grüne Soße gegessen? Das Institut franco-allemand IFRA / Institut français Frankfurt hat sich eine Stadtrallye ausgedacht die zeigt, wir französisch die neue Altstadt von Frankfurt ist. Nur für angemeldete Schulen (schon ausgebucht).

Eine Freundschaft lebt von Kontakten und Begegnungen: Dieser Grundsatz war das Leitmotiv der deutsch-französischen Beziehungen in der Meinung vom Bundeskanzler der BRD Konrad Adenauer und dem französischen Präsident Charles de Gaulle. Beide Staatschef hatten 18 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges begriffen, dass politische Verträge oder Handelsabkommen nicht ausreichen würden, um ihre Völker dauerhaft und von Grund auf zu versöhnen.

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten sie den Elysée-Vertrag, der eine neue Ära in den deutsch-französischen Beziehungen einleitete. Mit ihm sollte die deutsch-französische Freundschaft vor allem durch Kultur- und Jugendaustausch im Herzen der Gesellschaft verankert werden.

Anlässlich des 40. Jahrestages der Unterzeichnung des deutsch-französischen Vertrages am 22. Januar 2003 haben der französische Präsident Jacques Chirac und der Bundeskanzler Gerhard Schröder den 22. Januar zum „Deutsch-Französischen Tag“ erklärt und ihm Initiativen gewidmet, die Jugendliche aus beiden Ländern einander näherbringen sollen.

Anlässlich des Deutsch-Französischen Tages 2019 nimmt das Institut français de Frankfurt an den Feierlichkeiten teil, indem es französischlernende Schüler der Mittel- und Oberstufe aus Frankfurt und Umgebung eine Rallye in der Altstadt zum Thema "Wie französisch ist die neue Altstadt von Frankfurt ?" Ziel dieser Schnitzeljagd ist es, den Schülern eine aktive, lehrreiche und nicht langweilige Tour in der neuen Altstadt von Frankfurt an zu bieten, um die Spuren der Franzosen im Zentrum von Frankfurt zu entdecken.

Nur für bereits angemeldetete Schulen (die deutsch-französische Schnitzeljagd ist ausgebucht).

Mit der freundlichen Unterstützung des DFJW / OFAJ.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 22 Jan 2019 -
09:00 bis 14:30